top of page
Willkommen beim FC Bergalingen 1977 e.V.
 
1. Mannschaft feiert den vierten Sieg in Folge!

1. Mannschaft:
Bereits am Mittwoch feierte unsere Mannschaft den 4. Sieg in Folge. Gegen die Spvgg Wutöschingen wurde ein verdienter 4:3 Auswärtssieg eingefahren. Mit diesem Sieg springt die Mannschaft auf den zweiten Tabellenplatz.


Torschützen: 3x David Rizani, Toni Strittmatter
 

Kommende Begegnung:
Dienstag, 03.10.2023, 16:00 Uhr
FC Bergalingen – FC Weizen
Bitte beachten Spiel wurde vom Sonntag auf den Feiertag verlegt!

 

2. Mannschaft:
Für unsere zweite Mannschaft gab es im Heimspiel gegen den auf

Tabellenplatz 5 liegenden SV Albbruck eine 0:6 Niederlage.
 

Kommende Begegnung:
Samstag, 30.09.2023, 16:00 Uhr
SpVgg Andelsbach – FC Bergalingen II
Spielort: Sportplatz Hänner

A-Junioren schaffen die Sensation und steigt in die Verbandsliga auf!

 

Der 17.06.2023 wird sich wahrscheinlich auf immer in die Geschichtsbücher des FC Bergalingen eintragen. Denn vergangenen Samstag machten unsere A-Junioren der SG Wehr/Bergalingen den Aufstieg in die Verbandsliga perfekt. In dem Entscheidungsspiel auf dem neutralen Platz in Pfaffenweiler gegen den favorisierten Zweiten der Landesliga 1 - SC Lahr - setzten sich unsere Jungs sensationell mit 2:1 durch und erreichten somit den Aufstieg in die höchste Spielklasse in Südbaden. Beiden Mannschaften merkte man vom Anpfiff weg an, dass es um „Alles oder Nichts“ ging. Nach 20 Minuten konnten unsere Jungs durch einen Treffer von Marco Hanser in Führung gehen. Es entwickelte sich nun ein Spiel zweier Mannschaften, die sich auf Augenhöhe begegneten. Es sollte allerdings bis zur 73. Minute dauern, ehe der SC Lahr mit einem Traumfreistoßtor den Ausgleich erzielen konnte. Die hochsommerlichen Temperaturen und der aufopferungsvolle Kampf beider Mannschaften hinterließen nun eindeutig ihre Spuren. Viele Spieler waren nun von Krämpfen geschüttelt und es kam immer wieder zu Spielunterbrechungen. Als sich schon alle auf die Verlängerung einstellten, war es David Rizani, der in der 87. Minute den Siegtreffer erzielte. Nun hieß es noch einige Minuten Nachspielzeit zu überstehen. Nach dem Schlusspfiff brachen dann alle Dämme und die Freude bei Spielern, Trainern und den zahlreichen mitgereisten Fans kannte keine Grenzen. Wir gratulieren unseren A-Junioren und dem Trainerteam Alex Rebis und Markus Meier zu dieser außergewöhnlichen Leistung und freuen uns auf hochklassige Gegnern, die nun zu den Auswärtsspielen auch in Bergalingen halt machen werden.

bottom of page